Rohr, Blech, Platte

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Stanislas

Stanislas

Verkaufsteam

+7 (905) 233-21-42

Allgemeine Merkmale

VPP-1 — Format ist eine Legierung Ti-Al-Cr- Mo- Fe-Si. Diese hohe Festigkeit α + β-Legierung martensitischen Klasse. Aluminium besteht, verstärkt im wesentlichen die α und β-Phase, wodurch das Niveau der Legierungsdichte reduziert wird. Alle β-Stabilisatoren, die Eisen, Chrom und Silicium enthält, stärken auch signifikant die α und β-Phase, während gleichzeitig die Festigkeit und Wärmebeständigkeit in einem moderaten Temperaturmodus erhöht wird. Molybdän in der Zusammensetzung ist in der Lage, nicht nur die Erhöhung der Festigkeitswerte und die Wärmebeständigkeit der Legierung, sondern auch hemmt es die eutektoide Zersetzung der β-Phase, die thermische Stabilität zu erhöhen.

Technologische Eigenschaften und Handhabung

VTZ-1 perfekt gespannt, wenn heiß. gewalzten hergestellten extrudierten, geschmiedeten Stangen und gewalzte, extrudierte Profile, mit einer Vielzahl von Schmiede-, Stanz-, Platten, Streifen, gewalzten Ringen, sowie die um das Rohr. Diese Legierung wird verschweißt zufriedenstellend alle Schweißarten, die zu Titan anwendbar sind. Nach dem Schweißen wird das Glühen des Schweiß Duktilität wiederherzustellen erforderlich. Fertigprodukte Marke VPP-1 ist in der Regel auch nach dem isothermen Glühen verwendet. Es besteht aus einem Aufheizvorgang bis 870- ° C bis 920 ° t, isothermes Halten (bei 630−680 ° C für 2 bis 5 Stunden), gefolgt von Abkühlen in Luft. Als Ergebnis dieses Glühens wird die Legierung stabil α + β-Struktur, die eine hohe thermische Stabilität und eine maximale Plastizität des Produkts ergibt. Nach einer einzigen Glühen bei einer Temperatur von 800−850 ° C die Legierung noch höhere Festigkeit auf als nach dem isothermen Glühen wird, jedoch nimmt dadurch die Duktilität und thermische Stabilität. Festigkeitsparameter können im wesentlichen durch Abschrecken und anschließende Alterung (- 620 ° C für 1−4 Stunden T ° 500) (t von 840 bis 900 ° C °) erhöht werden. Aber eine solche Behandlung reduziert die thermische Stabilität der Legierung ist daher selten verwendet.

Anwendung

VPP-1 ist für die Herstellung von Teilen von Motoren für den Dauerbetrieb (6000 Stunden und mehr) bei Temperaturen bis zu 400 ° C ausgelegt, verwendet Legierung produziert auch verschiedene Arten von Ventilen, Ushkova Bolzen; Einzelheiten des Steuersystems. In einigen Fällen wird die Legierung VTZ-1 mit einer anderen Legierung ersetzt — VT6. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Ti-6Al-4V-Legierung recht erfolgreich im Ausland seit vielen Jahren verwendet wurde, die wichtigsten Strukturen zu schaffen. Darüber hinaus kann die zusätzliche Dotierung deutlich verbessern alle Parameter der Stärke von BT-6, während eine zufriedenstellende Plastizität aufrechterhalten wird. die mechanischen Eigenschaften von Schweißverbindungen jedoch stark durch den Ersatz betroffen. Aber zum Beispiel in Elektronenstrahlschweißen, die Schweißqualität VT6 ist unübertroffen. nur Schweißverbindungen der Legierung VT20 mit ihm verglichen werden.

Kauf, Preis

Ltd. «" Titan Vermietung br Große Auswahl an verschiedenen Legierungen zur besten Preis. Anfrage implementiert und erwerben gewalzten, geschmiedeten Stangen, Profile und Schmiedeteile, Stanzteile, Platten, Bänder, gewalzten Ringe, Rohre und al. Artikel verschiedenen Parameter Legierung VTZ-1 möglich ist, durch unser Büro oder über das Internet-Website des Unternehmens. Alle Produkte sind zertifiziert. Period Mindestbestell. der Preis ist abhängig von Auftragsvolumen und die zusätzlichen Bedingungen des Angebots. Großhandelskunden bieten konzessionärer Rabatte.