Die Struktur des weltweiten Verbrauchs Rees

Relevanz

Seltene Erden werden in vielen verschiedenen Bereichen. Für die Produktion von Katalysatoren raus zu 28%, der Optik und der Glas — 23%, Magnete — 18%. Auf die Bedürfnisse der Metallurgie — 16%. Bei der Herstellung von Leuchtstoffen auf 7% der Produktion REE, Keramik — 4%. Andere Branche — 4%. Unter den Ländern auf dem ersten Platz nach dem Niveau des Konsums REE rangiert Japan, gefolgt von den Vereinigten Staaten, China und Europa. Japan, Europa und die Vereinigten Staaten bevorzugen den individuellen Elementen, Seltenerdmetallen, während China verbraucht meist ungeteilte REE (so die notwendigen Katalysatoren für Petrochemische Industrie).

Japan

Nach dem Rückgang der Nachfrage nach REE in 2001−03 Jahren Japan wieder boomt Verbrauch. Im Jahr 2007 die Nachfrage überstieg das Niveau von 1999 und belief sich auf 47 Tsd. T. der Rückgang des Verbrauchs auf REE wurde durch die geringere Ausgabe электроннолучевых Röhren Fernseher und Monitore. Aus importierten бастнезита Japan produziert 5 Tonnen REE, der Rest (35−42 Tonnen) importiert. Der Anteil der Einfuhren aus China entfallen von 82 bis 99%. Im Import Dominieren individuelle seltene Erden und Metalle Cerium Dioxid, äußerst notwendig für die Herstellung von katalytischen neutralisierenden Filter KFZ Abgase.

USA

In den Jahren 2006−2007 war die Nachfrage nach REE war 11−11,5 Tonnen Ist unter dem Niveau von 2001 — 15,1 tausend Tonnen In der Struktur der Nachfrage nach REE in den USA Dominieren Auto-Katalysatoren — 32%. Gebildet von Additiven in Legierungen betragen 21%, Keramik und Schleif-Gemisch 14%, Phosphor 10%, Katalysatoren für die Petrochemie 8%.

Europa

Das Niveau der Nachfrage nach редкоземельную Gruppe in Europa beträgt 11−13 tausend Tonnen pro Jahr. In der Struktur der sektoralen Verbrauch Dominieren Katalysatoren für die Petrochemie (46%) und Schleif-Gemisch (32%). In Europa ist der wichtigste Abnehmer von REE — Frankreich, und unter den europäischen Konzernen führt die französische Firma Rhodia Electronics and Catalysis, spezialisiert auf die Trennung und рафинировании REE, sowie die Veröffentlichung einer ganzen Reihe von Produkten, die редкоземельную Gruppe.

China

Das Niveau der Nachfrage nach редкоземельную Gruppe in China im Jahr 2006 Betrug 62,9 tausend Tonnen und im Jahr 2007 auf 80 tausend Tonnen (berechnet als Oxide). Dabei ist für China charakteristisch ist die Zunahme der Nachfrage und Produktion von Seltenerd-End-Produkte. Eine Zunahme der Nachfrage nach Legierungen, dotierte Elementen der seltenen Erden für Nickel-Metall-Hydrid-Akkus und Neodym-Eisen-боровые gesinterte war eine Folge der Veröffentlichung von Hybrid-Elektrofahrzeugen. In China gibt es zwei große Konzerne Hersteller von seltenen Erden und Metallen — Southern Rare Earth Group, bestehend aus 7 großen Kombinate REE in der Provinz Jiangsu, und Northern Rare Earth Group von 10 großen Unternehmen in der Region Baotou.

Export

Der Großteil der REE China exportiert (54 tausend Tonnen im Jahr 2007). Aber in einigen Branchen (Herstellung von Leuchtstoffen und Magneten) erheblich intensiviert die interne Nachfrage nach REE, so dass im Jahr 2006 das Volumen der Exporte REE aus China gesunken. Dies lag nicht nur der gestiegenen Nachfrage nach diesen Produkten in China, sondern auch die Verschärfung der Umweltschutzvorschriften im Land und der Verstärkung der staatlichen Kontrolle über die Gewinnung von Rohstoffen. Im Jahr 2006 Exporte aus dem Land war begrenzt bis zu 45 Tonnen (10% gegenüber 2005). Nicht die Letzte Rolle bei der Verringerung der Export-REE spielte die Abschaffung der Rabatte mit Zöllen auf die Exporte im Jahr 2005 und der höhere Wert der Ausfuhrgenehmigungen für 2006 im Herbst 2006 stieg Sie im Vergleich zum Frühjahr auf 30 bis 60% (mit 0,3−0,4 $ 0,5 $ pro kg). Ab Mitte 2007 auf Export-Zölle auf die Oxide, fügte 10% Ausfuhrzoll auf Metalle, und bis zu 1,5−2 $/kg erhöht den Preis Exportlizenz. Seit Anfang 2008 den Ausfuhrzoll noch erhöht auf 15−25%.

Kaufen, der Preis

In den letzten Jahren die Kosten für Produkte auf der Basis von Seltenerd-Metallen deutlich gestiegen. So zum Beispiel, Terbium und диспрозий, deren Inhalte traditionell wenig in den Felsen, stieg im Preis mehr als verdoppelt. Die Nachfrage nach Terbium gestiegen, insbesondere im Zusammenhang mit der Zunahme seiner Additiven in Neodym-Eisen-Bor. Die Gesellschaft der GmbH «" implementiert die Produkte auf der Basis von REE für einen optimalen Preis. Es bildete sich die Steuersätze an der Londoner Börse ne-Metallen und hängt von den technologischen Besonderheiten der Produktion ohne die Einbeziehung der zusätzlichen Kosten. Bei uns können Sie kaufen Großhandel alle notwendigen Produkte für die großen Produktionen. Die Produkte sind zertifiziert. Eine große Auswahl von Produkten, umfassende Beratung der Führungskräfte, günstige Preise und Aktualität der Lieferung bestimmen das Gesicht unserer Gesellschaft. Wholesale-Kunden erhalten Rabatte.

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Artyom

Artyom

Verkaufsteam

+7 (905) 270-13-45