Verarbeitung und Herstellung von zinn

Produktion

Zinn-Stein, auch als Kassiterit, in den größten Mengen abgebaut wird, in Spanien, Italien, Mexiko, China, Japan, Sibirien und Finnland. Sehr große Lagerstätten von Zinnerz gefunden worden in den USA. Die Produktion von zinn durchläuft folgende Phasen: Erz; rösten;·Sublimation;·Einschmelzen schwarz zinn;;·raffinieren.Es gibt 2 häufigsten Arten der Raffination — thermische und elektrolytische. Raffiniertes zinn-Marken O1 und O2 werden in übereinstimmung mit den Vorschriften GOST 860−75.

Die prozentuale Zusammensetzung der Marken O1 und O2

Marke Fe S Cu As Pb Sb Bi Sn Verunreinigungen
O1 ≤0.009 ≤0.01 0.03 — 0.01 ≤0.01 ≤0.04 ≤0.015 ≤0.015 min 99.9 ≤0.1
O2 ≤0.02 ≤0.02 ≤0.03 ≤0.015 ≤0.25 ≤0.05 ≤0.05 min 99.565 ≤0.435

Schneiden und Bearbeitung

Dieses Metall — sehr weiches und duktiles Material, biegt sich hervorragend, штампуется und wälzt. Bohren und schneiden auch keine besonderen Schwierigkeiten verursachen. Die Plastizität des Metalls in hohem Maße abhängig von den Inhalten der zusätzlichen Verunreinigungen (Stickstoff, Sauerstoff). Das Reine Metall zeichnet sich durch eine gute Verformbarkeit, leicht zu den verschiedenen Möglichkeiten der Behandlung kann aufgerollt werden, bis der Dicke der Folie.

Lieferung, Preis

Sie interessieren Verarbeitung und Herstellung von zinn? Das Unternehmen CMH bietet kaufen zinn und seine Legierungen zu einem erschwinglichen Preis in optimal kurzer Zeit. Der Preis entspricht der hohen Qualität der Produkte. Wir warten auf Ihre Bestellungen.

Kaufen, Lieferant

Kaufen zinn vom Anbieter KMZ kann für einen optimalen Preis. Der Preis wird auf der Grundlage der europäischen Standards in der Produktion. Der Lieferant bietet alle BUNTMETALLE zu einem erschwinglichen Preis Großhandel oder Einzelhandel. Lieferant KMZ lädt alle zu Partnerschaft.

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Artyom

Artyom

Verkaufsteam

+7 (905) 270-13-45