Nachrichten

24 Mai 2019

Fusion von Thyssenkrupp und Tata Steel wird nicht

Thyssenkrupp — Deutsche Industrie-Konglomerat. Tata Steel — Indische Stahlkonzern Gruppe. Zuvor hatte Sie berichtet, dass Sie beabsichtigen, zusammenzuführen. Sie haben einen bestimmten Aktionsplan, der europäischen Kommission präsentierten. Sie musste ihn studieren und eine Entscheidung treffen. Die Kommission kann die Fusion erlauben oder verbieten. Wie sich herausstellte, lehne Sie eine bestimmte Ihr Plan. Da Joint-Venture der beiden großen Unternehmen nicht. Nach Ansicht der EU-Kommission, die der Fusion beeinträchtigt den Wettbewerb auf dem europäischen Markt.

Unternehmen wurde vorgeschlagen, einige Bedingungen zu ändern. Sie mussten verkaufen, einen erheblichen Teil Ihres Vermögens. Die Europäische Kommission meinte, dass nur in einem solchen Fall wirtschaftlich sinnvoll ist. Dies beseitigte den größeren Anteil der Synergien, die erwartet. Allerdings ist das Unternehmen nicht passen. Sie begannen miteinander zu verhandeln mit 2016. Es gelang Ihnen, zu einer gemeinsamen Meinung nach, günstigen für beide Seiten. Aber Ihre Pläne am Ende wurden verletzt. Beide Unternehmen waren in einer schwierigen Situation. Sie hatten große Hoffnungen auf die Realisierung dieses Projekts. Am Ende müssen Sie erneut beginnen entwickeln Ihre Strategie.

Also die Firma Thyssenkrupp muss in Aufmachungen für den Börsengang seines Vermögens. Es geht um eine Organisationseinheit, die sich der höchsten Rentabilität. Es beschäftigt sich mit der Veröffentlichung von Aufzügen. Die Marktkapitalisierung Einheiten übersteigt in der Regel ein Indikator der Gesellschaft. Darüber hinaus muss das Unternehmen verlieren etwa 6 tausend Arbeitnehmer. Das Unternehmen plant, neue Partner zu finden, um Ihre Position zu retten. Ein Auge für ein Stahlwerk Einheiten. Allerdings wird es ziemlich schwierig. Tata Steel wird auch Plan B. Er beinhaltet auch die Suche nach einem neuen Partner für Einheiten in Europa.

All News

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Stanislas

Stanislas

Verkaufsteam

+7 (905) 233-21-42