Nachrichten

19 Februar 2019

Chinesische Stahlunternehmen glauben, dass die besten

Für Ende Januar PMI deutlich zugenommen. Das Wachstum belief sich auf ein 5,9 Punkte, im Vergleich zum Dezember. Dieser index charakterisiert die Erwartungen der Marktteilnehmer. In dieser Situation geht es über die Unternehmen der chinesischen Stahlindustrie. Somit wird der Wert des index für den Monat belief sich auf 51,5 Punkte. Damit ist gemeint, dass die Unternehmen optimistisch schätzen Ihre Perspektiven. Gemeint ist im Februar. Dies erklärt Argus Media.

Die positive Stimmung der Metallurgen wird, einen Moment. Dies ist aufgrund der erwarteten Zunahme der Aufträge innerhalb des Landes. Darüber berichtet die China Steel Logistics Professionals Committee (CSLPC). Der Lenkungsausschuss für jeden Monat berechnet den index. Dies geschieht durch die Befragung von Managern von Unternehmen. Es geht um сталелитейных und Vertriebspartnern betrieben. Dieser Subindex erreichte Werte in 53,4 Punkte. Im Dezember ist es Betrug weniger als 40 Punkte. Sein Wachstum zunehmend auch aufgrund der günstigen Situation. Der Winter war nicht so hart, als im vergangenen Jahr. Da gibt es eine signifikante Nachfrage nach Mietwagen. Dies gilt insbesondere für das Baugewerbe, das ist der größte Verbraucher.

Jedoch wird in Kürze erwartet, leichte Verringerung der Produktionsmengen. Dies gilt in stärkerem Maße Volumen der Stahlproduktion. Darüber hinaus wird erwartet, dass sinken das Volumen der Exportaufträge. Die Werte beider Indizes sind weniger als 50 Punkte. Genauer gesagt, Sie bilden und 46,8 44,1 bzw. Allerdings haben Sie einige stieg verglichen mit Dezember-zahlen. Der Unterschied beträgt 2,2 und 8,3 Punkte. Trotz der optimistischen Stimmung, die wirtschaftliche Lage im Land kompliziert. Der PMI-index in der Regel nach China beträgt 49,5 Punkte. Es übersteigt Indikator Dezember nur um 0,1 Punkte.

All News

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Artyom

Artyom

Verkaufsteam

+7 (905) 270-13-45