Nachrichten

11 Januar 2019

Auf der Chilenischen Kupfer-Bergwerk Collahuasi halten die Modernisierung

Kupfermine Collahuasi ist eine der größten in der Welt. Gemeint ist in медедобывающей der Branche. Er befindet sich im Norden von Chile. Er erhebt sich auf einer Höhe von etwa 4 tausend Meter über dem Meeresspiegel. Der Abstand zwischen dem Unternehmen und der Bolivianischen Grenze liegt 10 km entfernt. die Eigentümer des Unternehmens sind die drei Konzerne. Über 44% der Anteile an den Gesellschaften Anglo American und Glencore. Der übrige Anteil gehört dem japanischen Unternehmen Mitsui & Co.

Alle drei Eigentümer haben im ökologischen Organe des Chilenischen Staates. Sie bitten um die Erlaubnis auf die Realisierung eines neuen Projekts. Er besteht in der Durchführung der umfangreichen Modernisierung der Mine. Darüber hinaus, die Unternehmen planen, um die Produktion zu erweitern. Die Umsetzung des Projekts wird auf 3,2 Milliarden US-Dollar. Im vergangenen Jahr produzierte das Unternehmen rund 545 tausend Tonnen. Upgrade erhöht das Volumen auf 700 tausend Tonnen. Es geht um Kupfer in Konzentrat und N.

Das vorgeschlagene Projekt besteht aus mehreren Prozessen. Vor allem wollen erhöhen die Leistung der Verarbeitungsanlage. Jetzt Kennziffer beträgt 160 tausend Tonnen. Erhöhen Sie es planen, bis zu 210 tausend Tonnen pro Jahr. Ebenfalls geplant ist die Wiederaufnahme der Tätigkeit der Leitung экстрации und Elektrolyse (SX-EW). Ihre Jahreskapazität beträgt 60 tausend Tonnen Kathoden pro Jahr. Darüber hinaus sind die Eigentümer wollen bauen опреснительную Installation im Unternehmen. Es verringert sich die Belastung auf die lokalen Wasserquellen. So, das Unternehmen geplant ist, ein mächtiger, aber umweltfreundlich. Darüber hinaus ist es das Dritte grosse Projekt. Gemeint ist in den letzten Monaten in der Kupfer-Branche in Chile.

All News

Unser Berater sparen Sie Zeit!

Igor

Igor

Verkaufsteam

+7 (962) 383-76-36